...

veröffentlicht in der   am 24. März 2015

veröffentlicht in der   am 24. März 2015

...

veröffentlicht in der   am 06. März 2015

Jahreshauptversammlung vom 13. Februar 2015

Jahreshauptversammlung 2015: Geehrte Schützenmitglieder

Höhepunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Mulsumer Schützen war die Ehrung für langjährige Vereinszugehörigkeit durch die Vorsitzenden Detlef Schult und Andreas Klenk. Der 2. Vorsitzende fand für jeden der zu Ehrenden passende persönliche Worte. So wurde Daniela Mävers in Abwesenheit für 25 Jahre, Erich Klenck für 50 Jahre und Hans Meyer für 60 Jahre Mitgliedschaft und Treue zum Verein geehrt.
Schießsportleiter Frank Meinke übermittelte die Grüße des Kreispräsidenten Wesermünde-Nord Gerd Hillebrandt und händigte entsprechende Ehrennadeln des Schützenkreises in Bronze an die 2. Schriftwartin Daniela Mävers, Kassenwartin Sylke Schlichte-Hermann und Silber an den 1. Jugendwart Mathias Meinke sowie stellvertretenden Jugendwart und Fahnenträger Robert Janele für Verdienste um das Schützenwesen und langjährige Übernahme von Funktionen auf Vereinsebene aus.
Der 1. Vorsitzende Detlef Schult ließ in seinem Bericht das vergangene Schützenjahr Revue passieren, wobei die zahlreichen Schießveranstaltungen des Jahres, die Durchführung eines Delegiertentages des Schützenkreises sowie die vereinsoffene Grünkohlwanderung, das Holzschwein-Schießen und der Knobelabend für Jedermann einige Höhepunkte bildeten.
Aufmerksam folgte die Versammlung den Berichten der Schießwarte zu den Ergebnissen der Sportschützen im vergangenen Jahr. Vereinsmeister LG Damen Auflage: Claudia Büsching, Altersklasse: Christa Klotzke, Vereinsmeister Damen KK: Kathrin Korff. Die Damenriege konnte den 2. Platz beim Pokalsschießen inPadingbüttel erringen. Vereinsmeister Jungschützen: Aileen Rinke. Die Jugendriege konnte bei 10 auswärtigen Pokalschiessen 5 Pokale erringen: einen 1. Platz in Debstedt, den 2. Platz in Drangstedt und Wanhöden sowie einen 3. Platz in Lintig und Wremen. Darüber hinaus wurden Aileen Rinke und Andre Struve je einmal mit 50 Ringen zu tagesbesten Einzelschützen gekürt. Vereinsmeister LG Herren: Mathias Meinke, Altersklasse: Jürgen Fink, Vereinsmeister LP: Hermann Korff, Vereinsmeister KK: Detlef Schult.
Die Rundenwettkampfmannschaft konnte in der 2. Kreisklasse -Auflage den 5. Platz belegen. Die Herrenriege konnte bei 18 auswärtigen Pokalschiessen einen Pokal in Nordholz erringen.
Im Anschluss an die Jahresberichte der Schießwarte konnte die Kassenwartin Sylke Schlichte-Hermann ihren ausgeglichenen Kassenbericht vortragen. Die Kassenprüfer Brigitte Jakubowsky und Torben Zemke befanden die Kasse als ordentlich geführt und konnten für den Vorstand Entlastung beantragen.
Bei den Wahlen zum Vorstand wurden in ihren Ämtern bestätigt Detlef Schult als 1. Vorsitzender, Claudia Bengs als 2. Damenschießwartin und Robert Janele als stellvertretender Jugendwart. Neugewählt in den Vorstand wurden Christian Korff als Schriftwart, zunächst für ein Jahr und Theis Blohm als 2. Kassenwart. Kassenprüferin ist jetzt Ingrid Korff. Für das Ehrengericht wurden satzungsgemäß Jürgen Fink, Heiner Korff und Uwe Juilfs bestätigt bzw. neu gewählt.
Claudia Büsching hatte nach 27 Jahren Vorstandstätigkeit als Schriftwartin nicht wieder kandidiert und wurde vom 1. Vorsitzenden mit einem Abschiedsgeschenk überrascht. Auch Uwe Dittmer hatte aus privaten Gründen zum 2. Kassenwart nicht wieder kandidiert und erhielt ein Abschiedsgeschenk für seine langjährige Tätigkeit.
Mit einem Hinweis auf die neue Terminierung des traditionellen Schützenfestes auf das erste Juni-Wochenende (am 06. und 07. Juni in diesem Jahr) aufgrund eines Mitgliederbeschlusses wurde den Mitgliedern der umfangreiche Veranstaltungsplan für das laufende Jahr vorgestellt.
Im Weiteren wurde angeregt, dass die Übungsabende des Schützenvereins wieder in der Veranstaltungsrubrik „Wurster Nordseeküste“ der Nordsee-Zeitung angekündigt werden sollen. Schützenkönigin Ingrid Korff sprach, auch im Namen ihres Königs Bernd Gundermann, ein herzliches Dankeschön für die tolle Begleitung des Schützenumzuges sowie für das Schmücken des Festplatzes aus.
Schießsportleiter Frank Meinke und die Kassenwartin Sylke Schlichte-Hermann gaben bekannt, dass sie im nächsten Jahr für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stehen würden.
Nach den Grußworten des Ortsvorstehers und der Vereinsvertreter bedankte sich der 1. Vorsitzende zum Abschluss der gut verlaufenden Versammlung für die Aufmerksamkeit und beendete die Versammlung mit einem dreifachem „Gut-Schuss. (JHM) 

Sportschießen im Verein

Der Schützenverein Mulsum von 1909 e.V. bietet Sportschießen unter Berücksichtigung des Bundes-Waffengesetzes und des Waffenrechts in der jeweils aktuellen Form und unter der Leitung sachkundiger Schießwarte für Jugendliche und Erwachsene an.
 
Das Übungsschießen für Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 18 Jahren (Lichtpunkt- beziehungsweise Luftgewehr) findet freitags ab 18.00 Uhr in der Schützenhalle statt. Ferien und Feiertage sind für die Jugendlichen übungsfrei.
Für Erwachsene (Kleinkaliber- beziehungsweise Luftgewehr und Luftpistole) findet das Übungsschießen mittwochs ab 19.00 Uhr statt. 
Für weitere Auskünfte stehen der 1. Jugendschießwart Mathias Meinke sowie Schießsportleiter Frank Meinke telefonisch unter 04742 8184 zur Verfügung. Gäste und interessierte Einwohner sind zu einem „Schnupperabend“ immer herzlich willkommen. 
(JHM)